WELTOSCHAUN » Blog Archive » 11.02.- 15.02.2014 im schönen Costa Rica

11.02.- 15.02.2014 im schönen Costa Rica

image

image

Bisher gefahrene KM: 23.809 km

Am Morgen ging die Fahrt weiter nach Costa Rica. Kurz vor der Grenze Panama/Costa Rica sah es dann so aus…

image

Schnell raus aus Panama, da wir keine Versicherung für die Bikes haben. Wir wurden zwar ein paar Mal von der Polizei aufgehalten und kontrolliert und haben die grüne Versicherungskarte von Europa gezeigt und sie haben es akzeptiert. Die Wissen überhaupt nicht was das ist, hihihi
An der Grenze in Sixaola angekommen, war die Ausreise Panama schnell erledigt aber die Einreise nach Costa Rica dauerte knappe 3 Stunden. Der Zoll wollte von allem Kopien und die Versicherung für die Motorräder mussten wir auch direkt dort abschließen.

Meine kleine Bikerschwester

Meine kleine Bikerschwester

Tina, das neue Bikergirl

Tina, das neue Bikergirl

Nachdem wir alles erledigt hatten ging die Fahrt weiter durch den Nationalpark Cahuita. Eine Bananenplantage nach der anderen. Nach knappen 300 km sind wir in dem schönen Ort Puerto Viejo angekommen und haben ein wirklich schönes preiswertes Hotel, dass von einem netten Deutschen geführt wird, gefunden. Die letzten Tage waren wir in Puerto Viejo und am Strand unterwegs. Es ist sooooooo schön hier ….

image

image

image

image

image

image

Mit unseren ausgeliehen Fahrrädern ohne Gangschaltung fuhren wir am 13.02.14 dank unserem Rancher Peter 16 km bergauf bergab in der Mittagshitze zu einem nicht auffindbaren Wasserfall. Peter war mit seinen Kumpels vor zehn Jahren an einem super tollen Wasserfall den er jetzt wieder finden wollte. Stattdessen hat uns ein Einheimischer zu einem mini kleinen Wasserfall geführt. Nach umsonst nass geschwitzten Klamotten und fix und fertig dort angekommen war unsere Laune nicht mehr die Beste aber trotzdem war es ein toller spaßiger Tag.

image

image

image

image

image

Zurück fuhren wir dann mit einem Pickup Taxi.
Peter fragte die Leute dort und sie sagten ihm das es angeblich den Wasserfall nicht mehr gibt. Es stellte sich aber nach einigen Tagen heraus, dass es den Wasserfall doch noch gibt. Wir werden uns nochmals auf die Suche machen….

Gestern, am Valentinstag habe ich mich erstmal total über ein Foto von meinen Hundekindern gefreut, dass mir meine liebe Ines geschickt hat, so süss …

image

… Dann ging es mit unserem deutschen Hotelbetreiber früh morgens um 6 Uhr auf Dschungeltour. Er ist Botaniker und kennt sich wirklich gut mit Pflanzen und Tieren im Dschungel aus. Er und seine Frau machen solche Touren schon mehr als 10 Jahre. Im Dschungel haben wir riesige alte Bäume gesehen, Brüllaffen, Schlangen, Faultiere, Tukane, Frösche, Caimane und vieles mehr … Ein leckeres mitgebrachtes Frühstück von unserem Guide mit selbst gemachtem Brot, Thunfischsalat etc haben wir auch noch bekommen, mmmmhhhh lecker wars …

Tucan

Tucan

Brüllaffen

Brüllaffen

image

Faultiere

Faultiere

image

image

image

image

Caimane

Caimane

image

image

Hilfe Schlange ...

Hilfe Schlange …

image

image

image

image

image

image

image

image

Jetzt werden wir noch die letzten Tage mit Tina und Nicki in Costa Rica genießen.

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.